Alt werden Zuhause in Hahnbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Vilseck: Gespannt und entspannt lauschten die Kinder den Geschichten

Zum Glück gehört Vorlesen zum Kindergartenalltag! Die Initiatoren des Bundesweiten Vorlesetages, DIE ZEIT, die Stiftung Lesen und die Deutsche Bahn haben sich zum Ziel gesetzt, aus Deutschland ein Vorleseland zu machen. „Jedem Kind soll regelmäßig vorgelesen werden, denn dies ist für die kindliche Sprachentwicklung sehr wichtig!“, heißt es im Einladungstext für Kindergärten.

Obwohl Vorlesen in der Kindertagesstätte St. Josef längst zum Alltag gehört, griff Leiterin Monika Mrosek diese Aktion, unterstützt von drei Damen des Kath. Frauenbundes Vilseck, gerne auf. Mit Matten und Kissen waren drei gemütliche Vorleseecken geschaffen worden, wo sich die Kinder in Altersgruppen eingeteilt, entspannt niederlassen und den Geschichten lauschen konnten.

Lotte Raß, Agnes Hörl und Elisabeth Englhardt verstanden es bestens, die Aufmerksamkeit der Kleinen auf sich zu ziehen. Dass dabei auch die Kinder ihre eigenen Geschichten beisteuerten, verstand sich von selbst und ist ein hoffnungsvolles Zeichen dafür, dass die Leselust in den Kindern geweckt werden kann.

Gespannt und entspannt lauschten die Kinder den Geschichten, die ihnen von Damen des Frauenbundes Vilseck vorgelesen wurden

alt

 Lotte Raß hatte es in ihrer Gruppe mit Vorschulkindern zu tun

alt

 

 

 

awz-hahnbach.de sponsored by

Computer & Zubehör, Internetzugang
Tel 09664-952690 Alles aus einer Hand

Wir kommen auch zu Ihnen nach Hause.


 

Besucherzähler

Heute392
Gestern419
Aktueller Monat8576
Gesamt1256132