Alt werden Zuhause in Hahnbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Vilseck: Wir sind auf einem guten Weg - Ökumenischer Gottesdienst auf dem Berg Axtheid-Berg

In guter Tradition wird während der Bergfestwoche auch jedes Jahr ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert. Diesmal kamen gleich zwei Dekane auf den Vilsecker Kreuzberg, ein katholischer, nämlich Vilsecks Pfarradministrator Walter Hellauer und ein evangelischer, Karlhermann Schötz.

Beide seien ein Erfolgsmodell der Ökumene, meinte Hellauer schmunzelnd, denn sie würden in Sulzbach-Rosenberg Tür an Tür wohnen und sich gut verstehen. „Die Ökumene ist auf einem guten Weg“, freute er sich, denn die Christen beider Konfessionen verbinde mehr als sie trenne.

Miteinander sprechen, leben und glauben, nicht rückwärts wenden oder abschotten, sondern das Kreuz als Quelle der Hoffnung in den Mittelpunkt stellen; dies würde manche Probleme lösen, führte Dekan Schötz in seiner Predigt aus.

Nächstenliebe und Barmherzigkeit seien keine Auslaufmodelle sondern Zukunftsmodelle. In den Fürbitten bat man um Einheit im Glauben. Nach dem gemeinsamen Vaterunser-Gebet und dem Segen war noch Zeit, auch den weltlichen Aspekt des Bergfestes zu genießen.

Den ökumenischen Gottesdienst feierten der katholische Dekan Walter Hellauer (links) und der evangelische Dekan Karlhermann Schötz

alt

 

awz-hahnbach.de sponsored by

Computer & Zubehör, Internetzugang
Tel 09664-952690 Alles aus einer Hand

Wir kommen auch zu Ihnen nach Hause.


 

Besucherzähler

Heute479
Gestern521
Aktueller Monat9489
Gesamt829021


Edukation Demenz
 

mraf



Kinaesthetics

kin