Alt werden Zuhause in Hahnbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Vilseck: Extra-Christkind für Seniorenheim - Eine besondere Weihnachtsfreude

„Nach Mitteilung des Roten Kreuzes ist die Zukunft des Seniorenheims St. Ägidius gesichert.“ Dies verkündete Heimleiter Richard Weigert zu Beginn der Weihnachtsandacht. Für die Bewohner, das gesamte Personal und die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer war diese erfreuliche Nachricht das schönste Weihnachtsgeschenk.

Pfarrer Josef Wittmann und sein evangelischer Mitbruder Martin Valeske verkündeten ebenfalls eine frohe Botschaft, nämlich die von der Geburt Christi. „Jesus ist ein Menschenkind geworden, damit wir Gotteskinder werden“, sagte Pfarrer Wittmann. „Gott geht mit uns auf Augenhöhe, damit wir für immer einen Wegbegleiter haben“, fügte er hinzu.

In den Fürbitten gedachte Pastor Valeske aller Menschen, die in diesen Tagen besonders traurig und einsam sind. Einfühlsam umrahmte Eleanor Nemeth Patton mit ihrem wunderbaren Mezzosopran und mit zauberhaften Weihnachtsliedern die besinnliche Feier. Gerhard Kraus begleitete sie sowohl instrumental auf dem Keyboard als auch gesanglich. In das schönste aller Weihnachtslieder „Stille Nacht“ stimmten auch die Heimbewohner gerührt ein.

Bevor Küchenchefin Martina Weiß ein opulentes Weihnachtsmenü auftragen ließ, lobte  Bürgermeister Hans-Martin Schertl die gute Pflege und Versorgung der Bewohner durch die überaus engagierten Mitarbeiter. Dass der BRK-Kreisverband den Betrieb in Vilseck aufrechterhalten wolle, freue auch die Stadt Vilseck überaus, betonte er.

Die Andacht in der Hauskapelle zähle für ihn als eine der schönsten Einstimmungen auf die Weihnachtstage. Der im Hause gern gesehene Nachtwächter Tschung wünschte allen Anwesenden mit seinem Neujahrsspruch ein glückseliges 2019.

In der Hauskapelle des BRK-Seniorenheims Vilseck versammeln sich zur alljährlichen Weihnachtsfeier Bewohner und Personal.

(hinten von links) Pfarrer Josef Wittmann, Pastor Martin Valeske, Gerhard Kraus am Keyboard,  Mezzosopranistin Eleanor Nemeth Patton, Bürgermeister Hans-Martin Schertl mit Frau Gerlinde

alt

alt

alt

 

awz-hahnbach.de sponsored by

Computer & Zubehör, Internetzugang
Tel 09664-952690 Alles aus einer Hand

Wir kommen auch zu Ihnen nach Hause.


 

Besucherzähler

Heute534
Gestern718
Aktueller Monat12013
Gesamt892391


Edukation Demenz
 

mraf



Kinaesthetics

kin