Alt werden Zuhause in Hahnbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Richard Pflamminger feierte 85. Geburtstag - Immer noch an Klavier und Orgel aktiv

„Wir gratulieren dir von Herzen“ erklang es im Heideweg in Gailoh zum 85. Geburtstag von Richard Pflamminger aus den Kehlen der Vorstandsmitglieder der Liedertafel Amberg und des Männergesangvereins Hahnbach (MGV) mit Bürgermeister Bernhard Lindner und Altbürgermeister Hans Kummert.

Seine Bereitschaft, 1980 in Hahnbach einen Männerchor mit aufzubauen war gleichsam die Initialzündung für die jetzige Vielfalt von musikalischen Gruppierungen in Hahnbach. Aus den zunächst vorgesehenen zwei Jahren wurden 22 Jahre, in denen er mit großer Akribie und Engagement den Chor leitete. Ein Höhepunkt war 1998 mit 53 Sängern die offizielle Anerkennung als Leistungschor im Fränkischen Sängerbund.

Seine Verdienste um den Chorgesang fanden mit dem großen Ehrenteller der Marktgemeinde Anerkennung. Dass er immer noch bei Festlichkeiten am Klavier mitwirkt und notfalls als Leiter aushilft, wissen die Sänger mit Vorsitzendem Günter Winter zu schätzen. Sein Einsatz für den MGV Hahnbach wurde mit der Ernennung zum Ehrenchorleiter gewürdigt.

37 Jahre leitete er die Liedertafel Amberg. Deren Vorsitzender Walter Burger stellte auch seine gesellschaftlichen Vorzüge heraus. Zuvor leitete er acht Jahre den Musik- und Gesangverein Schwarzenfeld. Weiter war er 15 Jahre beim Amberger Dreigesang und bei der Amberger Saitenmusik engagiert. Für die Sängergruppe Amberg war er von 1975 bis1998 stellvertretender und anschließend bis 2003 Gruppenchorleiter.

Mit Stolz und guter Erinnerung, sowie mit Dankbarkeit für das Verständnis seiner Ehegattin Monika wegen vieler Entbehrungen blickt der Jubilar gerne auf die gemeinsamen Auftritte der Liedertafel Amberg und des MGV Hahnbach mit teilweise über 70 Sängern zurück.

Seit 25 Jahren stellt er sich als Organist bei Gottesdiensten in der Justizvollzugsanstalt, in der Kirche St. Sebastian und im Wallmenichhaus zur Verfügung. Die Stadt Amberg zeichnete ihn 1998 für seine Ehrenämter aus, 1999 wurde er von Bundespräsident Roman Herzog zu einem Staatsakt nach Berlin eingeladen.

Große Freude herrschte bei Richard Pflamminger und seiner Ehegattin Monika (fünfter und siebte von rechts) über den Geburtstagsbesuch der Liedertafel Amberg und der Hahnbacher Sangesfreunde mit Bürgermeister Bernhard Lindner, Chorleiterin Jana Müller und Altbürgermeister Hans Kummert (2. und 3. von rechts)

alt

 

awz-hahnbach.de sponsored by

Computer & Zubehör, Internetzugang
Tel 09664-952690 Alles aus einer Hand

Wir kommen auch zu Ihnen nach Hause.


 

Besucherzähler

Heute468
Gestern635
Aktueller Monat12666
Gesamt945680


Edukation Demenz
 

mraf



Kinaesthetics

kin