Alt werden Zuhause in Hahnbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Vilseck: Krippen sind sein Hobby - Peter Ziegler hat Betlehem im Wohnzimmer

„Meine Frau Claudia hat 2002 bei den Krippenfreunden einen Kurs gemacht und eine wunderschöne Krippe gebaut“, erzählt Peter Ziegler. „Danach wurde  auch ich vom Krippen-Virus erfasst.“

Beim Weihnachtsmarkt wollte sich Peter schon immer eine Laternenkrippe kaufen. Doch jedes Jahr waren diese Kunstwerke der Krippenfreunde rasch ausverkauft. Da ermunterte ihn Werner Kreuzer zum Selbermachen und leitete ihn an. So entstanden 2006 Peters erste Laternenkrippen.

Schließlich wagte sich der gelernte Schreiner auch an die Erweiterung der hauseigenen Krippe. Jedes Jahr kamen weitere Dinge hinzu. Der 42-Jährige verbrachte dabei unzählige Stunden in seinem Hobbykeller und bastelte einen Schafstall, einen Brotbackofen, einen Schäferwagen und eine Herberge mit Zimmerei. Er verwendete dabei kein Styrodur, sondern nur Lindenholz und anderes Naturmaterial.

In der Adventszeit gleicht das Wohnzimmer der Zieglers den Fluren Betlehems mit etwa 33 Figuren und 40 Tieren. Auch die drei Söhne haben sich für ihre Zimmer bereits eigene Krippen gebaut. Momentan hat der stellv. Kommandant der Vilsecker Feuerwehr keine weiteren „Baumaßnahmen“ vor.

Einen Wunsch will er sich aber irgendwann doch noch erfüllen, nämlich den Bau einer Schneekrippe.

Maria und Josef suchen einen Platz in der Herberge. Dieses Wirtshaus mit Zimmerei und auch den links angrenzenden Schafstall hat Peter Ziegler unter anderem zur Krippe seiner Frau hinzugefügt

alt

 

awz-hahnbach.de sponsored by

Computer & Zubehör, Internetzugang
Tel 09664-952690 Alles aus einer Hand

Wir kommen auch zu Ihnen nach Hause.


 

Besucherzähler

Heute693
Gestern960
Aktueller Monat18709
Gesamt1108208


Edukation Demenz
 

mraf



Kinaesthetics

kin