Großes Vilsreinigen vor dem 43. Vilsschwimmen am Samstag, 6. Januar 2024, 14:00 Uhr

Wer wollte da "ganz frische Fische" einkaufen?

Am Samstag, 6. Januar 2024 werden sich um 14 Uhr an der Vilsbrücke wieder viele „Unverfrorene“ für eine Strecke von zwei Kilometern ins Wasser stürzen. Damit auch dieses 43. Vilsschwimmen in bester Erinnerung bleibt, sorgten sich bereits am heutigen Samstag einige Mitglieder der Hahnbacher Wasserwacht.

Wie schon in den Jahren davor sammelten sie mit zwei Boten auf der ausgewiesenen Strecke verschiedensten Müll ein. „Leider schon normal finden wir dabei Plastikfolien, Getränkebecher und manchen Verpackungsmüll“, erzählten sie. Doch mehr als erstaunt waren sie dieses Jahr, als sogar ein Einkaufswagen dabei „auftauchte“.

Für das Vilsschwimmen an „Heilig-Drei-König“ kann man sich ab sofort unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden

Letzte Möglichkeit dazu besteht am Samstag, 6. Januar 2024 von 11 bis 12 Uhr im Sportheim.

Dort findet auch ein Weißwurstfrühstück statt. Umkleidemöglichkeiten und spätere Duschgelegenheiten bietet das renovierte Hahnbacher Hallenbad.

Um 14 Uhr geht es sicher wieder vor einem großen applaudierenden Publikum in die Fluten und nach dem Rücktransport und Umkleiden ist um 16 Uhr spannende Prämierung im Rittersaal.

  • Aufrufe: 637
AWZ-HAHNBACH