Die Baumwirtsmarter - Von der Marter und den Tafeln

Die wuchtige, große Baumwirtsmarter dürfte eines der ältesten und markantesten Denkmäler im Landkreis sein, notierte 2002 der gebürtige Adlholzer Heimatkundler Josef Wismet (1936 – 2017)

Er hatte damals die Tafeln und Hinweisschilder zusammen mit Siegfried Schustek (1929 – 2011) renoviert und gemeinsam hatten sie ein neues Bild über das Alte eingesetzt. Nun hat der 90jährige Anton Platzer den Platz um die Bildsäule freigelegt und jenes Bild herausgenommen.

Weiterlesen

„Kasperhanslhof soll neue Ortsmitte von Mimbach-Mausdorf“ werden

Das ehemalige Wohn- und Gasthaus Dotzler soll Gemeinschaftshaus werden

Der „Kasperhanslhof als neue Ortsmitte von Mimbach-Mausdorf“ lautete die Überschrift zu einem Architektenwettbewerb, den der Hahnbacher Marktgemeinderat zusammen mit der örtlichen Teilnehmergemeinschaft für die Dorferneuerung (TG) Ende letzten Jahres ausgelobt hat.

Weiterlesen

MGV-Tagesausflug ins Land der Franken

Die Reisegruppe vor dem Ochsenfurter Rathaus

„Ins Land der Franken fahren“. Gemäß dem Lied des Schriftstellers Joseph Viktor von Scheffel tat dies Männergesangsverein Hahnbach mit seinen Angehörigen nicht nur im Lied, sondern auch tatsächlich bei seinem Tagesausflug.

Weiterlesen

Vilseck: Spitzenambiente, Spitzenmusik, Spitzenerfolg - Burgklassik auf Dagestein - Publikum an drei Tagen begeistert

„SchwyzerDeutsches Klaiverduo“ Cornelia Glassl (vorne) und Olivia Geiser präsentierten sich als SchwyzerDeutsches Klavierduo und zeigten beim vierhändigen Klavierspiel ihre Virtuosität

Sowas hat der Kulturkasten noch nicht erlebt: Klassische Musik vom Feinsten und begeisterte Zuhörer in historischem Gemäuer. Nach langer Abstinenz kehrte wieder Leben auf Burg Dagestein ein.

Weiterlesen

Seit 75 Jahren prägen die CSU-Ortsverbände Hahnbach und Ursulapoppenricht das politische und gesellschaftliche Leben in der Marktgemeinde

Viele Komplimente hatte der Festredner, Bezirksvorsitzender und Bayerischer Staatsminister für Finanzen und Heimat, Albert Füracker, für die beiden Ortsverbände

Bei einem Festabend im Gasthof Ritter mit dem Bezirkschef Albert Füracker erinnerte Vorsitzender Georg Götz für Hahnbach an die Gründung im Gasthaus zur Post am 14. Oktober 1946 durch neun Männer.

Weiterlesen

AWZ-HAHNBACH