Osterbrunnen im Amberg-Sulzbacher Land

Einige Institutionen, Dorfgemeinschaften, Vereine und Ehrenamtliche im Amberg-Sulzbacher Land haben es sich trotz der aktuellen Lage nicht nehmen lassen, die Brunnen oder andere Stellen in ihrer Kommune österlich zu dekorieren. Ihr Anliegen ist es, gerade in dieser Zeit Farbe in den Alltag zu bringen und den Besuchern Freude zu bereiten

In Hiltersdorf kann jeder mit eigenen Ostereiern zu noch mehr Farbenpracht beitragen

So haben sie mit reduzierter Personenanzahl, im Schichtbetrieb oder ganz in Eigenregie – also unter Einhaltung sämtlicher Corona-Vorschriften – gearbeitet, um die Brunnen bunt erstrahlen zu lassen. Auch wenn manche nicht ganz so umfangreich wie üblich ausgestattet wurden, so warten doch kunstvolle Schmuckstücke, liebevolle Details und die ein oder andere Besonderheit auf.

Andere sind richtig kreativ geworden und haben versucht, möglichst viele Menschen in das Schmücken mit einzubeziehen: So laden z.B. der Gartenbauverein Hiltersdorf und das Osterbrunnen-Team Seugast ein, selbst Ostereier an einen Strauch jeweils neben dem Brunnen zu hängen.

Die Elternbeiräte der Kindertagesstätten in Hahnbach und Süß hatten bereits vorab zum Sammeln aufgerufen und haben viele Ecken in Hahnbach und Süß mit unzähligen bunten Eiern „aufblühen“ lassen. Der Osterhase wird die Mühe auch belohnen, ließen die Verantwortlichen der Aktionen wissen. Viele weitere Initiativen im Landkreis haben Kindern und Senioren mit Mitmachaktionen und kleinen Überraschungen die Osterzeit trotz Lockdown versüßt.

Als Planungshilfe hat die AOVE alle gemeldeten Osterbrunnen und Aktionen auf der Internetseite www.osterbrunnen-online.de zusammengetragen. Brunnen und andere Osterwerke sind heuer nach Auskunft der Verantwortlichen in Amberg, Ammerthal, Ebermannsdorf, Eschenfelden, Hahnbach, Hiltersdorf, Illschwang, Kastl, Lehenhammer, Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg, Pesensricht, Raigering, Schlicht, Schmidmühlen, Schnaittenbach, Seugast, Sulzbach-Rosenberg und Wolfring geschmückt.

Auch wenn in diesem Jahr keine Fahrten und Feiern stattfinden, kann jeder für sich die Osterbrunnen besuchen, verweilen, die bunte Pracht wirken lassen und genießen.

  • Aufrufe: 197
AWZ-HAHNBACH