"Dienst-Tag für Menschen" - Großer Demonstrationszug vom Bürgerspital zum Marktplatz in Amberg

Der große, stille Demonstrationzug trifft sich am Bürgerspital Seniorenzentrum Amberg und zieht zur stillen Kundgebung auf dem Amberger Marktplatz

Bis zur Bundestagswahl soll der stille Protest auf jeden Fall weitergehen, denn die Rahmenbedingungen in sozialen Berufen müssen dringend verbessert werden, nur so ist die pflegerische Versorgung auch in Zukunft qualitativ hochwertig zu leisten. Mit immer weniger fachlichem Personal ist das Niveau nicht zu halten und der Pflegenotstand weitet sich weiter aus. (Quelle: Schwesternschaft Wallmenich-Haus vom BRK e.V.)

Diakon Marcus Keil, der Leiter des Seniorenheims der Diakonie in Amberg, begrüßt die TeilnehmerInnen

Der große, stille Protestzug setzt sich in Bewegung

Auf dem Marktplatz vor der Martinskirche eingetroffen

Weitere Bilder demnächst!

 

  • Aufrufe: 307
AWZ-HAHNBACH