„Besondere Menschen“ in Hahnbach heute Teil 19 - Lukas Götz, Diplom-Braumeister mit viel Festerfahrung

Sucht man in Hahnbach und Umgebung jemanden, der „Festlogistik voll drauf“ hat, so fällt automatisch der Name Lukas Götz

Wenn man eben mal sechs Jahre erster Vorstand beim Hahnbacher Burschenverein war, drei Jahre Erfahrung als HKA-Jugendsprecher hat, als Hauptkoordinator des riesigen 111-Jahr-Festes des KBV fungierte und dann auch noch Diplom-Braumeister mit viel Festerfahrung ist, ist Catering auch für das 900samma-Spektakels schon fast kein Problem mehr.

In vielfacher Hinsicht unterstützt ihn natürlich auch seine Frau Lisa und sehr gut ist auch die Zusammenarbeit mit der Bäckermeisterin Gabi Wiesnet. Sein „Personal“ rekrutiert er aus Ehrenamtlichen des Burschenvereins, der Mädchengruppe, dem Freitagsstammtisch und manch weiteren Freiwilligen aus Hahnbach und Süß.

Zur Festspielzeit werden dann vier große Holzbuden auf dem Kirchenvorplatz am Turm der Frohnbergkirche aufgebaut, welch der HKA eigens angefertigt hat. Darin warten vor dem Einlass und in der Pause in einer Jeden die gleichen Getränke und Essenangebote.

Höchstwahrscheinlich reicht das Angebot von Flammbroten, gefüllten Stangen, Tomaten-Mozzarella-Broten bis hin zu Brezen. Zu den üblichen Getränken kommen weitere alternative Schmankerl wie Aperol und Mischgetränke, alle verständlicherweise in kleinen Flaschen. Auch laden mehrere Stehtische zum Plaudern ein.

  • Aufrufe: 930
AWZ-HAHNBACH