Alt werden Zuhause in Hahnbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

26 Kinder feierten Erstkommunnion in der Pfarrei St. Jakobus Hahnbach

Ich habe Euch erwählt, damit ihr Euch aufmacht und Frucht bringt“ resümierte Pfarrer Dr. Christian Schulz den Festgottesdienst zur Erstkommunion in der Hahnbacher St. Jakobus-Kirche.

Die 26 Kinder in Festgewändern begrüßte feierlich Jakob Hofmann an der Trompete und Renate Werner an der Orgel. Die Klarinettistinnen Anna und Sophia Rauch sowie Hanna Hofmann unter der Leitung von Rita Weiß, die Singgemeinschaft St. Jakobus unter Jana Müller begleitet von Roman am E-Piano, umrahmten feierlich die Eucharistiefeier.

Pfarrer Dr. Christian Schulz verwies eingangs darauf, dass gerade die Kinder „Jesus wichtig sind“, er deshalb „zu ihnen kommen und sie eine Leben lang begleiten“ wolle. Wie die Jünger hätten die Kinder drei Jahre lang Jesus im Religionsunterricht kennen lernen dürfen, um „seine engsten Freunde“ zu werden. Die Erfahrung, dass Jesus niemanden ausschließe und immer wieder Neuanfänge eröffne, hätten auch die Jünger damals selber ganz tief erfahren dürfen.

Obwohl sie ihn am Ölberg verlassen hätten, war der Auferstandene ihnen erschienen. Denn seine Liebe sei viel größer als jeder Verrat, betonte der Seelsorger. So konnten die Jünger „Früchte bringen“, da sie begriffen, dass „Jesus sie und alle Menschen mehr lieb hat als es jemals jemand kann“. Auch die Erstkommunikanten sollten „Jesu ausgestreckte Hand annehmen und zeigen, dass sie zu Jesus gehören“. Er wolle, dass „seine Freude ein Leben lang mit ihnen sei.“

Die Erneuerung des Taufversprechens durch die Kommunionkinder schloss den Wortgottesdienst. Nach dem Hochgebet umringten die Erstkommunikanten den Altar zum Vater-unser und empfingen auch dort ihre erste geweihte Hostie.

Abschließend ging ein großer Dank an die Erstkommunionkinder, deren Erzieher, die Tischmütter und allen Mitgestaltern des Festes. Pfarrer Dr. Christan Schulz lud noch „den ganzen Jahrgang“ zum Ministrantendienst und zur abendlichen Dankandacht ein. Dem „Großer Gott, wir loben dich“ folgte ein feierlicher Auszug und das

Gruppenfoto mit Pfarrer Dr. Christian Schulz, Religionslehrerin Rita Weiß und den MinistrantInnen

alt

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 11. Mai 2018 um 20:39 Uhr  

awz-hahnbach.de sponsored by

Computer & Zubehör, Internetzugang
Tel 09664-952690 Alles aus einer Hand

Wir kommen auch zu Ihnen nach Hause.


 

Besucherzähler

Heute173
Gestern476
Aktueller Monat9192
Gesamt843185


Edukation Demenz
 

mraf



Kinaesthetics

kin