Alt werden Zuhause in Hahnbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Vilseck: 44 Kinder zum 1. Mal am Tisch des Herrn Jesu - Liebe ist unvergänglich

44 Kinder der Pfarreiengemeinschaft Vilseck-Schlicht-Sorghof empfingen in der Stadtpfarrkirche St. Ägidius erstmals das Sakrament der heiligen Kommunion.

Dekan Walter Hellauer (zweiter von rechts) und Diakon Dieter Gerstacker (rechts) führten 44 Kinder der Pfarreiengemeinschaft Vilseck-Schlicht-Sorghof erstmals zum Tisch des Herrn

alt

Die Kinder, die im April ein Vorbereitungswochenende im Kloster Ensdorf mit Katharina  Metzl von der Pfarrei St. Marien, Sulzbach-Rosenberg, verbracht hatten, freuten sich auf den großen Tag.

Dekan und Pfarradministrator Walter Hellauer und Diakon Dieter Gerstacker begleiteten die jungen Christen unter feierlichen Orgelklängen in das Gotteshaus. Die Festmesse umrahmten die Kirchenchöre der drei Pfarreien Vilseck, Schlicht und Sorghof unter Leitung von Franz Winklmann.

Dekan Walter Hellauer machte anhand eines USB-Sticks und Lesegerätes die Verbindung zwischen einer Hostie und den Erstkommunikanten deutlich. „Es braucht Menschen wie Lesegeräte, die mit den Augen des Herzens sehen“, sagte er. „Erkennt in der Hostie den Herrn, der sich ganz klein macht und heute zu Euch kommt“, rief er den Kindern zu. Die Eltern bat er, ihre Schützlinge nicht dieses treuen Lebensgefährten zu berauben.

Nach dem Entzünden der Kommunionkerzen brachten Mädchen und Buben Brot und Wein zum Altar. Das gemeinsame Vater-unser-Gebet vereinte die Kinder am Altar, und sie empfingen den Leib Christi.

Bei der nachmittäglichen Andacht dankte Diakon Dieter Gerstacker allen, die bei der Vorbereitung und Durchführung dieses großen Tages geholfen hatten. Die Kommunionkinder brachten Opfergaben für Kinder in der Diaspora mit.

Der Kommunionausflug führte tags darauf in die Fränkische Schweiz, wo in der Basilika Gößweinstein ein Dankgottesdienst gefeiert wurde.

 

awz-hahnbach.de sponsored by

Computer & Zubehör, Internetzugang
Tel 09664-952690 Alles aus einer Hand

Wir kommen auch zu Ihnen nach Hause.


 

Besucherzähler

Heute77
Gestern610
Aktueller Monat11640
Gesamt944654


Edukation Demenz
 

mraf



Kinaesthetics

kin