Alt werden Zuhause in Hahnbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Vilseck: Besuch der Wolfschützenkapelle im Truppenübungsplatz


Einmal im Jahr steht die Wolfschützenkapelle im Truppenübungsplatz im Mittelpunkt des religiösen Geschehens, nämlich am Dreifaltigkeitssonntag.

An der längst zur Tradition gewordenen Wallfahrt nahmen auch in diesem Jahr wieder viele Gläubige aus den umliegenden Ortschaften und Pfarreien teil.

Mit Diakon Dieter Gerstacker und den Ministranten aus der Pfarrei Vilseck bewegte sich die Prozession vom Erzhäusl-Parkplatz zu der kleinen, idyllisch gelegenen Kapelle im Wald.

alt

alt

Dort verehrte man mit dem Lied „Sei gelobt und hochgepriesen“ die heiligste Dreifaltigkeit und dankte dem Schöpfer der Natur. Nach der Andacht und dem Segen stimmten die Anwesenden in das Vilsecker Lied „Salve Regina“ ein.

Diakon Gerstacker dankte allen Gläubigen, sowie der Mesnerin Michaela Kreuzer und besonders den Bediensteten des Reviers Tanzfleck im Bundesforstamt Grafenwöhr für die Pflege und den Schmuck der Kapelle und des gesamten Areals.

alt

Die Forstleute verwöhnten die Besucher anschließend noch mit Bratwürsten und Getränken.

 

awz-hahnbach.de sponsored by

Computer & Zubehör, Internetzugang
Tel 09664-952690 Alles aus einer Hand

Wir kommen auch zu Ihnen nach Hause.


 

Besucherzähler

Heute113
Gestern668
Aktueller Monat4097
Gesamt1052393


Edukation Demenz
 

mraf



Kinaesthetics

kin