Vilseck: Sternsinger von St. Ägidius hoffen auf Spenden

Die Sternsinger der Pfarrei St. Ägidius feierten mit Pfarrvikar Pater Jimmy Joseph (rechts) und Diakon Dieter Gerstacker den Festgottesdienst in ihren Königsgewändern mit

In der Hoffnung, nächstes Jahr wieder von Haus zu Haus ziehen zu können, feierten die Sternsinger der Pfarrei Vilseck den Festgottesdienst am Tag der Erscheinung des Herrn in ihren Königsgewändern mit.

Pfarrvikar Pater Jimmy Joseph und Diakon Dieter Gerstacker riefen die Gläubigen auf, dem Stern der Heiligen Drei Könige auch durch die dunklen Zeiten des Lebens zu folgen und Licht in die Welt zu tragen.

Pater Jimmy segnete zum Zeichen der Hoffnung Wasser, Salz, Weihrauch und Kreide. Die diesjährige Sternsingeraktion „Gesund werden, gesund bleiben – ein Kinderrecht weltweit“ kann weiterhin mit Spenden unterstützt werden, wofür die Ministranten-Schar im Voraus ein herzliches Vergelts Gott sagt.

Abgefüllte Weihwasser-Fläschchen stehen im Gotteshaus kostenlos bereit.

  • Aufrufe: 156
AWZ-HAHNBACH