Vilseck: Zur Fertigstellung des SV-Sorghof Kinderspielplatzes gibt Schnäppchen- und Flohmarktladen der Pfarrei Vilseck 800 Euro

(von links) Schnäppchenladenmitarbeiterinnen Elfriede Kredler, Veronika Pröls und Gudrun Quarder, SV-Vorsitzender Dominik Fischer und seine Unterstützerin Berta Meyer

Das Team des Schnäppchen- und Flohmarktladens der Pfarrei Vilseck wird nicht müde, seine Einnahmen guten Zwecken zuzuführen. Diesmal kam der SV Sorghof in den Genuss einer Zuwendung von 800 €. Vorsitzender Dominik Fischer und SV-Urgestein Berta Meyer nahmen die Spende für die Erweiterung und Fertigstellung des Kinderspielplatzes neben dem Fußballgelände dankbar entgegen.

„Die Beliebtheit unseres Ladens vergrößert unseren Kundenkreis immer mehr“, freute sich Veronika Pröls. „Dies bestätigt, dass wir mit der Umsetzung unserer Geschäftsstrategie: Wer bringts – wer brauchts? vor zehn Jahren richtig lagen und somit einen wertvollen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten können“, fügte sie hinzu.

Ab Samstag, 21. Januar 2023, ist der Schnäppchenladen in der Breslauer Straße wieder jeden Samstag von 14 – 16 Uhr für Annahme und Verkauf von Waren geöffnet.

  • Aufrufe: 155
AWZ-HAHNBACH