Barriere­reduzierung – Investitions­zuschuss 455-B der KFW-Bank - Antragstellung ab sofort wieder möglich

Barriere­reduzierung – Investitions­zuschuss 455-B der KFW-Bank ab sofort wieder möglich - Für den Abbau von Barrieren und mehr Wohnkomfort

Das Wichtigste in Kürze

Zuschuss bis zu 6.250 Euro, unabhängig von Ihrem Alter, für alle, die Barrieren in ihrer Wohnung reduzieren und mehr Wohnkomfort schaffen wollen, auch für den Kauf von umgebautem Wohnraum. Antragstellung wieder möglich.

Ab sofort können Sie als Privatperson mit Eigentum oder als Mieterin oder Mieter wieder Zuschüsse für Maß­nahmen zur Barriere­reduzierung an Wohn­gebäuden bei der KfW beantragen.

Wie bei jeder Förderung gilt: Eine Antrag­stellung im KfW-Zuschuss­portal ist nur möglich, solange die Förder­mittel noch nicht auf­gebraucht sind.

Erhalten Sie den Zuschuss?

Mit wenigen Klicks finden Sie heraus, ob Sie die Voraussetzungen für die Förderung erfüllen.

Machen Sie den Vorab-Check!

  • Aufrufe: 417
AWZ-HAHNBACH