Vier trächtige Wasserbüffelkühe am Natur-Erlebnisweg in der Vilseckerstraße angekommen

Geschafft!!! Endlich "daheim"

Das Fernsehen durfte natürlich nicht fehlen

Endlich, auf dem Weg in ihr Gehege

Die letzten Spuren hinter dem Einlass, ...

... dann verschwanden sie in der sieben Hektar großen Weidefläche ihres Areals

Bitte beachten sie den elektrischen Weidezaun, hier am Natur-Erlebnisweg von Hahnbach nach Süß. Diesen errichtete Johannes Weiß mit seinen Kumpeln

Am Freitag, 10. Mai 2024, werden die  neuen „Naturpflegerinnen“ Hahnbachs bei einem offiziellen Akt mit allen beteiligten Organisationen, Vertretern der Regierung, Verbänden, Vereinen und Helfern willkommen geheißen.

  • Aufrufe: 1849
AWZ-HAHNBACH