Zur Vorbesprechung des Ferienprogramms für Schulkinder im August und Anfang September trafen sich zahlreiche Vertreter der Hahnbacher Vereine

(v.li.n.re.) Michael Iberer und Georg Götz beschenkten Marie Hirsch und Iris Winklmeier für 30 Jahre zuverlässigen Einsatz des BRK mit einem Geldbetrag der Gemeinde, wozu auch Christian Geilersdörfer gratulierte

Georg Götz, Michael Iberer und Christian Geilersdöfer von der Vorstandschaft des Hahnbacher Kulturausschusses freuten sich sehr über die rege Teilnahme und die vielen kreativen Angebote.

Neu ist, dass in diesem Jahr zum ersten Mal die Anmeldungen online erfolgen sollen. Alle Schulkinder bekommen dafür rechtzeitig in Papierform den Zeitplan und die Unkosten und auch die notwendigen Anmeldeformalitäten mitgeteilt.

Bei diesem Treffen wurde die BRK-Wasserwacht Hahnbach für 30-malige Teilnahme am Ferienprogramm mit einer finanziellen Unterstützung ausgezeichnet

Die Ortsgruppe bietet alljährlich eigene Veranstaltungen und übernimmt zudem gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Hahnbach seit Jahren den Fahrdienst für die Kinder. Marie Hirsch und Iris Winklmeier freuten sich sehr über die Anerkennung und versprachen das Geld für die Kinder- und Jugendarbeit verantwortungsvoll einzusetzen.

  • Aufrufe: 314
AWZ-HAHNBACH