NachwuX der Hahnbacher Marktbläser - Stabübergabe von Steffi Daubenmerkl an Jakob Hofmann

Nach 15 Jahren übergab Steffi Daubenmerkl (rechts) mit HMB-Vorsitzenden Matthias Fenk (links) den Dirigentenstab an Jakob Hofmann

Nach über sechsmonatiger Corona-Zwangspause konnte der Probenbetrieb bei den Hahnbacher Marktbläsern (HMB) wieder aufgenommen werden. Da in geschlossenen Räumen aber nur mit höchstens zehn Personen geprobt werden darf, wurde vom Gasthaus Paulers der Hof zur Verfügung gestellt.

HMB-Vorsitzender Matthias Fenk freute sich über das Entgegenkommen der Wirtin Maria Falk und ihrer Nichte Heidi Wild. „Die Erleichterung, endlich wieder live miteinander proben und musizieren zu dürfen ist groß und allgemein spürbar!“, so der Vorsitzende.

Das NachwuX-Orchester startete noch vor dem großen Orchester und den „Spätzündern“. 16 Jungmusiker ließen sich von der kühlen Witterung nicht abhalten und kamen mit einem negativen Corona-Test und im erforderlichen Abstand zur Freiluftprobe.

Das eigentliche Highlight nach der langen Pause war die Übergabe der Orchesterleitung des NachwuX von Steffi Daubenmerkl an Jakob Hofmann. Nach 15 Jahren löst er seine Vorgängerin ab, die aus familiären Gründen für die kommende Zeit den Dirigentenstab abgibt. HMB-Vorsitzender Matthias Fenk bedankte sich bei ihr für den langjährigen und erfolgreichen Einsatz und wünschte ihrem Nachfolger gutes Gelingen und viel Freude bei seiner Aufgabe.

Der 19-Jährige Jakob Hofmann ist als Eigengewächs kein Unbekannter in den Reihen der Hahnbacher Marktbläser. Neben dem goldenen Musikerleistungsabzeichen mit der Trompete absolvierte er einen Lehrgang zum Instrumentalausbilder beim Nordbayerischen Musikbund und gibt Einzelunterricht für die angehenden Trompetenspieler des Vereins.

Sofern es das Infektionsgeschehen zulässt, finden nun wieder regelmäßig die wöchentlichen NachwuX-Probe freitags um 18 Uhr und die Probe des großen Orchesters mit Dirigent Benno Englhart samstags um 10 Uhr statt.

Der Einzelunterricht wird unter Einhaltung der Hygienevorschriften im Proberaum in der Herbert-Falk-Straße abgehalten.

Mit Jakob Hofmann freuen sich die Jungmusiker über den Probenbeginn

  • Aufrufe: 379
AWZ-HAHNBACH