Wollten Sie nicht schon immer wissen, welch tausendjährige Geschichte der Frohnberg birgt? - Dann besuchen Sie die szenischen Führungen am Sonntag, 29. August

DarstellerInnen bei den szenischen Führungen auf dem Frohnberg

Was dort wohl ganz am Anfang der Geschichte war? Ob die Sage von der weißen Frau dort einen reellen Hintergrund hat? Oder ob Hahnbach seinen Aufstieg nicht jener Burg von Kleinadeligen dort oben zu verdanken hat? Was wohl der Besuch eines Kaisers zu bedeuten hatte? Oder: Ist der Frohnberg ein „Kraftort“ und warum?

Vieles, was dort so passiert ist, kann man bei szenischen Führungen am Sonntag, 29. August 2021, erleben. Der erste Termin um 14.30 Uhr ist bereits ausgebucht. Ein weiterer wird deshalb um 16.30 Uhr angeboten.

Ausweichtermin bei schlechtem Wetter wäre der 26. September 2021.

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich bei der AOVE unter Tel. 09664-952467 oder per E-Mail bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

  • Aufrufe: 177
AWZ-HAHNBACH