Vilseck: Frauenbund-Bezirk Sulzbach-Rosenberg in den Vilsauen - Inspirierender Abendspaziergang

Geistlicher Beirat Christian Schulz (Mitte) begleitet die Frauen des KDFB-Bezirks Sulzbach-Rosenberg auf ihrer Bibelwanderung durch die Vilsauen. An den einzelnen Stationen, hier bei der Skulptur „Flussgeister“ zitiert er passende Stellen aus der Heiligen Schrift

Auf Einladung der Frauenbund-Bezirksleitung Sulzbach-Rosenberg machen sich 45 interessierte Frauen aus der ganzen Umgebung zur Bibelwanderung nach Vilseck auf den Weg.

Mit Dekan Christian Schulz aus Hahnbach, folgte die Gruppe dem Kunstpfad in den renaturierten Vilsauen. Von den jeweiligen Darstellungen der einzelnen Skulpturen inspiriert, stellte der Geistliche mit seinen Erläuterungen einen Bezug zur Bibel her.

So begann er am Ziegelbauwerk von Lola Montez und Elias Peissner mit dem Psalmwort: Mit meinem Gott überspringe ich Mauern. Die Flussgeister erinnerten ihn an bedrohliche, geheimnisvolle Mächte, die jedoch den Glaubenden nichts anhaben könnten. Beim Anblick des versunkenen Salzwagens lag natürlich das Schriftwort nahe: „Ihr seid das Salz der Erde“.

Die Bezirksvorsitzenden Margret Hirsch und Kerstin Aufschneider vertieften die Worte von Pfarrer Schulz mit Auszügen aus den jeweiligen Evangelien. Zu ihrem Gitarrenspiel stimmte Marie Hirsch an den einzelnen Stationen passende Lieder an.

Zum Ausgangspunkt an die Skulptur „Courage“ zurückgekehrt, sprach Schulz den Frauen mit den Worten Jesu Mut zu: „Habt Mut und verkündet den Glauben in der Welt!“

(von links) Kerstin Aufschneider, Dekan Parrer Dr. Christian Schulz, Margarete Hirsch, Marie Hirsch

Nach dem gemeinsamen Lied: „Möge die Straße uns zusammenführen“ erteilte Pfarrer Schulz den Abschlusssegen und durfte sich noch über ein kleines Geschenk freuen.

„Nun sieht man die Kunstwerke, wie Flaschenpost, Jurassic-Fisch, Taucher oder die Entwurzelte Vertikale mit ganz anderen Augen an“, stellte eine tief beeindruckte Teilnehmerin abschließend fest und versicherte, die Vilsauen bald wieder zu besuchen.

  • Aufrufe: 280
AWZ-HAHNBACH