Nachlese zum Klosterfrühstück des KDFB-Zweigvereins Hahnbach vom Freitag, 22. Juli 2022

Um 8.00 Uhr feierte Dekan Pfarrer Dr. Christian Schulz mit den Frauen eine Hl. Messe, am Gedenktag der Hl. Maria Magdalena

 

Erwähnt wurde u.a., dass sie die Apostolin unter den Aposteln gewesen ist. In der frühen Kirche, erläuterte er, habe nach der Eucharistiefeier immer ein gemeinsames Mahl stattgefunden, so spannte Pfr. Schulz den Bogen zum Klosterfrühstück - zu dem der KDFB-Zweigverein eingeladen hatte.

Viele viele Frauenbund-Frauen nahmen das Angebot an, und versammelten sich bei herrlichem Sonnenschein anschließend im ehemaligen Klostergarten.

Nachdem Hildegard Gallitzendörfer herzlich begrüßt hatte, konnten sich die Damen am Frühstücksbüffet reichlich bedienen

Die regionalen Wurst- und Käsespezialtäten, die selbstgemachten Marmeladen in großer Auswahl und der biologisch angebaute, fair gehandelte KDFB-Kaffee aus Nicaragua waren zum genießen

Im Anschluss an das Klosterfrühstück folgte das "HIGHLIGHT" des Tages, die Besichtigung des im Bau befindlichen "Neuen Pfarrsaals", dem "Filetstück", im ehemaligen Kloster

Kirchenpfleger Georg Münch (rechts) und Architket Heinrich Schwirzer führten die Damen in drei Gruppen über die Baustelle und erläuterten den Baufortschritt sowie die Gründe der Bauverzögerung -eine Brandschutztreppe werde noch eingebaut, Sanitäranlagen würden noch benötigt- "es gibt also noch gut zu TUN", meinten sie.

Beide zeigten sich aber zuversichtlich für die weiter notwendigen Arbeiten.

Beeindruckt von der Helligkeit und Größe des neuen Pfarrsaals zeigten sich die Frauen

Eine gewisse Vorfreude auf die künftige Nutzung war bereits zu spüren. Die Frauen freuen sich darauf.

Erst am späten Vormittag verließen die Frauen den Klostergarten, denn sie hatten  die Zeit im Schatten der Pfarrkirche recht gut zu einem Plausch nutzen können.

Die Führungsmannschaft des Hahnbacher Frauenbundes freute sich sehr über diesen regen Zuspruch.

Blick aus einem Fenster im ehemaligen Kloster auf den Kirchturm der Pfarrkirche St. Jakobus und zurück auf den Beginn der Bauarbeiten

  • Aufrufe: 353
AWZ-HAHNBACH