Aussendung der Sternsinger in der Pfarrei St. Jakobus Hahnbach

Im Rahmen eines Gottesdienstes wurden am Neujahrsabend neun Sternsingergruppen zu je vier Personen vom Ruhestandspfarrer Hans Peter Heindl und Diakon Dieter Gerstacker ausgesandt

Dieses Jahr steht die größte Sammelaktion der „Kinder für Kinder“ unter dem Motto „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“ der Kinderschutz besonders im Fokus der Aktion.

Stellvertretend für die 9 Gruppen tragen sie die Gebete/Verse vor

In Iber ist ebenfalls eine Gruppe im Einsatz. 

Leider sei es so, dass weltweit vor allem Kinder unter Gewalt leiden. Die Weltgesundheitsorganisation schätzt sogar, dass jährlich eine Milliarde Kinder und Jugendliche physischer, sexualisierter oder psychischer Gewalt ausgesetzt sind, was damit fast jedes zweite Kind betreffe.

In Asien, der Schwerpunktregion der diesjährigen Sternsingeraktion, zeigt das Beispiel der ALIT-Stiftung in Indonesien, wie mit Hilfe der Sternsinger-Aktion Kinderschutz und Kinderpartizipation gefördert werden. Seit mehr als zwanzig Jahren unterstützt ALIT an mehreren Standorten Kinder, die aus unterschiedlichen Gründen gefährdet sind oder Opfer von Gewalt wurden. In den von ALIT organisierten Präventionskursen lernen junge Menschen, was sie stark macht: Zusammenhalt, Freundschaften, zuverlässige Beziehungen und respektvolle Kommunikation.

Vom Dienstag, 2., bis Donnerstag, 5. Januar 2023 ziehen die Sternsinger wieder von Haus zu Haus

  • Aufrufe: 497
AWZ-HAHNBACH