###
 

Alt werden Zuhause in Hahnbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

21 Buben und Mädchen basteln "Willkommensbretter" beim Ferienprogramm des Hahnbacher Frauenbundes

„Wer will fleißige Handwerker sehn, der muss nur zum Ferienprogramm gehen“. So könnte auch der Anfang des bekannten Kinderliedes heißen, wenn vom Katholischen Frauenbund dazu eingeladen wird. 21 Buben und Mädchen ließen sich von den heißen Temperaturen nicht abhalten und rückten im Klostergewölbe und -garten zum Basteln von Willkommensbrettern an.

Unter Anleitung von Vorsitzender Hildegard Gallitzendörfer und den Führungskreismitgliedern Elisabeth Amann, Angela Geier, Margret Hirsch, Rosa List, Klara Rauch und Maria Weiß wurde vor der eigentlichen Produktion an den vorbereiteten Bretter eifrig geschliffen, geraspelt und geschmirgelt, dass die Späne nur so flogen.

Viel Kreativität war beim Bemalen gefordert. Auch für die Ausschmückung mit Bändern, Kränzen, Knöpfen und weiteren Deko-Artikeln war besonderes Geschick und Phantasie notwendig. Die Zeit verging wie im Flug.

Nach gut zwei Stunden, nur unterbrochen von einer Brotzeit mit Brezen, Wienerstangen und Getränken, konnten die Mädchen und Buben ihre Kunstwerke den Eltern beim Abholen präsentieren.

Mit Hildegard Gallitzendörfer (rechts) und Rosa List (links) freuten sich die Kinder über den kurzweiligen Nachmittag

alt

 

awz-hahnbach.de sponsored by

Computer & Zubehör, Internetzugang
Tel 09664-952690 Alles aus einer Hand

Wir kommen auch zu Ihnen nach Hause.


 

Besucherzähler

Heute108
Gestern645
Aktueller Monat9980
Gesamt1002177


Edukation Demenz
 

mraf



Kinaesthetics

kin