Alt werden Zuhause in Hahnbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

AOVE-Koordinationsstelle „Alt werden zu Hause“ verabschiedet Erika Brönner

Nach über acht Jahren im Dienst der AOVE-Koordinationsstelle „Alt werden zu Hause“ wurde Erika Brönner in kleinem Rahmen mit einem Präsentkorb in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Monika Hager (links), Projektleiterin der AOVE-Koordinationsstelle „Alt werden zu Hause“ und AOVE-Geschäftsführerin Waltraud Lobenhofer (rechts) verabschiedeten Erika Brönner (Mitte), langjährige Ideengeberin und Leiterin der Angehörigengruppe „Leben mit Demenz“ in den Ruhestand

alt

Geschäftsführerin Waltraud Lobenhofer und Projektleiterin Monika Hager blickten zurück auf ereignisreiche Jahre, in denen Erika Brönner mit unermüdlichem Einsatz einen großen Beitrag zum Gelingen der umgesetzten Projekte und Seniorenveranstaltungen der Koordinationsstelle leistete.

Mit ihrer Kompetenz, Umsicht und Gelassenheit war sie für Kollegen und Ratsuchende von unschätzbarem Wert. Insbesondere Teilnehmern der Angehörigengruppe „Leben mit Demenz“, die sie seit 2017 federführend organisierte und leitete, ist sie als „Seele der Angehörigengruppe“ ans Herz gewachsen.

„Die AOVE verliert mit Erika Brönner eine wichtige Ideengeberin, Visionärin und kreative Querdenkerin. Wir werden Sie sehr vermissen“, fasste Monika Hager die Abschiedsstimmung zusammen.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge sprachen die Anwesenden Erika Brönner ein herzliches Dankeschön und ihre Verbundenheit aus. Für die Zukunft wünscht ihr das gesamte AOVE-Team beste Gesundheit und einen wunderschönen Ruhestand ganz nach ihren Wünschen.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 13. Oktober 2020 um 07:02 Uhr  

awz-hahnbach.de sponsored by

Computer & Zubehör, Internetzugang
Tel 09664-952690 Alles aus einer Hand

Wir kommen auch zu Ihnen nach Hause.


 

Besucherzähler

Heute25
Gestern463
Aktueller Monat11973
Gesamt1221359