Vilseck: „Wirke in uns, Heiliger Geist!“ - Firmung in St. Ägidius

52 Kinder der Pfarreiengemeinschaft empfangen in Vilseck durch Weihbischof Reinhard Pappenberger (links) das Sakrament der Firmung. Neben ihm Stadtpfarrer Pater Robin Xavier; am rechten Bildrand Pfarrvikar Pater Jimmy Joseph und Diakon Dieter Gerstacker

Unter dem Motto „Connected - in Verbindung sein“ hatten sich 52 Kinder der Pfarreiengemeinschaft Vilseck-Schlicht-Sorghof auf den Empfang des Sakraments der Firmung vorbereitet. Die Geistlichen erfuhren dabei wertvolle Unterstützung durch engagierte Tischmütter und Eltern.

Dies freute nicht nur Weihbischof Reinhard Pappenberger, der den Firmlingen eindrucksvoll die Kraft des Heiligen Geistes zusprach und sie ermutigte, mit dem auferstandenen Heiland eine feste Bindung einzugehen.

Nach der Erneuerung des Taufversprechens zeichnete ihnen der Bischof die in der Taufe gelegte Spur des Kreuzes auf ihrer Stirn mit geweihtem Öl nach.

„Atme und wirke in uns, Heiliger Geist!“, so stimmten die jungen Christen mit ihren Paten und Angehörigen in den Projektchor der Pfarreiengemeinschaft unter Leitung von Gerhard Kraus ein.

„Befreie uns zum Leben, befreie uns zum Frieden!“, lautete die gesangliche Bitte des Festtages, der mit dem „Großer Gott, wir loben dich“ seinen feierlichen Abschluss fand.

Die von Stadtpfarrer Pater Robin Xavier überreichten Blumen legte der Bischof zur Verehrung der Gottesmutter am Marienaltar nieder.

  • Aufrufe: 509
AWZ-HAHNBACH