Vilseck: Kürbis wartet auf Nachbarsbuben

Kürbis mit Tim und Ben

In der Dr.-Reichenberger-Straße hat sich ein Kürbis einen besonderen Platz erobert. Im Garten von Peter Geier ist er aus dem Kompost heraus auf einen Holzstoß geklettert und hat sich dort oben prächtig entwickelt.

Da ihn die Nachbarsbuben längst entdeckt haben, will ihnen der Gartenbesitzer dieses Exemplar schenken. Wie lange sich Tim und Ben noch gedulden müssen, steht noch nicht fest. Aber sicher ist, dass sie aus dem Kürbis etwas Lustiges basteln wollen und dass danach noch genug für ihre Mama übrig bleibt, die davon eine leckere Kürbissuppe zubereiten wird.

  • Aufrufe: 138
AWZ-HAHNBACH