Vilseck: Kennenlernen im Schnäppchenladen - 1.000 Euro Spende für Kita St. Josef übergeben

Über eine Spende von 1.000 Euro freut sich das Kindergartenpersonal der Kita St. Josef mit ihrer Leiterin Monika Mrosek (vierte von rechts). Links die ehrenamtliche Ladenmitarbeiterin Gudrun Quarder. Nicht im Bild: Ladenchefin Veronika Pröls

In den Kellerräumen des Kindergartengebäudes der Pfarrei Vilseck tut sich seit einigen Jahren Erstaunliches. Jeden Samstag von 14-16 Uhr sind dort die Pforten für jedermann geöffnet. Der in der Breslauer Straße beheimatete Schnäppchen- und Flohmarktladen ist längst keine Geheimadresse mehr. „Wer bringt’s? Wer braucht’s?“ lautet die Devise seit mehr als zehn Jahren. So waren schon mehrere tausend Euro durch den Verkauf ausgesonderter Gegenstände zusammengekommen.

Auf Einladung der beiden Laden-Chefinnen Veronika Pröls und Gudrun Quarder machte sich das Personal der Kita St. Josef ein Bild von den Verkaufsräumen und dem umfangreichen Sortiment. Einige Erzieherinnen waren erstmals im Geschäft und fanden auch rasch das eine oder andere Schnäppchen.

Der eigentliche Grund des Treffens aber war eine Spende von 1000 Euro, die Veronika Pröls aus dem Verkaufserlös an Kita-Leiterin Monika Mrosek übergeben konnte

„Für das Geld werden wir uns unter anderem gleich den benötigten Stiefelständer beschaffen“, freute sich Mrosek. Mit Sekt stießen alle auf weitere gute Geschäfte an und ließen sich leckere Häppchen schmecken.
 

  • Aufrufe: 129
AWZ-HAHNBACH