Sensationelle 55 Gruppen zogen beim Faschingszug durch den Markt Hahnbach

Bilder vom Hahnbacher Faschingszug 2024

Aktuelle Themen wurden aufgegriffen wie Müll im Meer, Cannabisfreigabe, Prunkbauten wie der neue Kindergarten, das auslaufende Hallenbad, eine Hafenbar, die Angst der (Wald-)Bauern, Voodoo statt Globuli, das sinkende Schiff Deutschland, die arbeitslosen Schlotfeger aufgrund der zunehmenden Wärmepumpen oder die Penner, für die sich Arbeit nicht mehr lohnt.

Aber auch viel „Party-People“, Vogelscheuchen, Bauarbeiter, sich nicht einigelnde Igel, Feuerwehrler, die auch zur Geisterstunde kommen oder eine neue Regierungsmannschaft, eine Waschanlage und viele „Viecher“, samt Wolf und Rotkäppchen machten vor unzähligen maskierten Zuschauern Hahnbachs Hauptstraße zu einem einzigen best aufgelegten Narrenhaufen, den der HKA im Hahnbacher Gockel anführte.

  • Aufrufe: 393
AWZ-HAHNBACH