Vorschulkinder der BRK Kindertagesstätte Klapperstörche in Hahnbach übergeben 1. Kalender "900samma" an Bürgermeister Bernhard Lindner

Vincent Weiß übergibt voller Freude das 1. Exemplar des Kalenders an Bürgermeister Bernhard Lindner

Der Hahnbacher Bürgermeister Bernhard Lindner staunte nicht schlecht, als an einem Vormittag auf einmal eine ganze Gruppe Kinder in seinem Büro stand. Die Vorschulkinder der BRK Kindertagesstätte Klapperstörche waren mit ihren Erzieherinnen zu einem Überraschungsbesuch ins Rathaus gekommen und hatten sogar ein Geschenk dabei, das sie ihm voller Freude übergaben.

Gespannt ließen sie das Gemeindeoberhaupt raten, was sie da so weihnachtlich verpackt hatten. Nach einigen Fehlversuchen stellte sich heraus, dass sich hinter dem Geschenk ein Kalender mit selbstgestalteten Bildern verbarg. Die Initiative dazu kam vom Elternbeirat der KiTa.

Die Mitglieder hatten sich überlegt, wie man sich als Kindergarten an dem großen Festjahr des Marktes Hahnbach „900samma“ beteiligen könnte. „Die Idee war, dass man doch mal die Kinder fragen könnte, wie sie denn unser schönes Hahnbach sehen und wahrnehmen oder was sie sich für die Zukunft wünschen würden“, erklärt Steffi Daubenmerkl vom Elternbeirat. Die Ergebnisse wollte man dann in einem Kalender verewigen. Die Kinder waren sofort Feuer und Flamme und wollten Hahnbach zum 900. Geburtstag ein tolles Geschenk bereiten.

Mit Bürgermeister Lindner freuen sich (von rechts) Eva Bauer, Monika Linseele, Kindergartenleitung Karin Schlegl, Bettina Grabinger, Steffi Daubenmerkl vom Elternbeirat und die Vorschulkinder

Alle Gruppen hatten sich daran beteiligt und die einzelnen Kalenderblätter gestaltet, erzählten die Gruppenleiterinnen. So wurden z.B. der Radlträger und der Hahnbacher Gockel porträtiert und das Amberger Tor und die Frohnbergkirche neu interpretiert.

Natürlich dürfen auch das Obere Tor und das Marktfest nicht fehlen. Sogar die Kleinsten aus der Kinderkrippe „Storchennest“ haben sich mit einem Bild vom Storch im Nest an der Aktion beteiligt.

Die Kinder aus der Schulbetreuung haben in einem Blick durch das Schlüsselloch gezeigt, dass sie sich z.B. einen Baggersee, ein Baumhaushotel und Palmen für Hahnbach wünschen würden.

Bürgermeister Lindner freute sich sichtlich über die schönen Bilder und Anregungen der Kinder und versprach, dass der Kalender einen Ehrenplatz in seinem Büro bekommt.

Der Kalender kann für 10,- Euro auf dem Hahnbacher Adventsmarkt am kommenden Wochenende am Stand von „900samma“ käuflich erworben werden. Der Erlös kommt natürlich den Kindern der Kindertagesstätte Klapperstörche zu Gute

  • Aufrufe: 586
AWZ-HAHNBACH