Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der Vorstandschaft des CSU-Ortsverbandes Hahnbach - Georg Götz als Vorsitzender im Amt bestätigt

Vorstandschaft des CSU-Ortsverbandes Hahnbach mit Patrick Fröhlich (rechts)

 

Am Donnerstag, 23.03.2023, fand im Gasthof Ritter die gut besuchte Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der Vorstandschaft des CSU-Ortsverbandes Hahnbach statt.

Vorsitzender Georg Götz konnte dazu 1. Bürgermeister Bernhard Lindner, Evi Höllerer von der FrauenUnion, Jakob Bauer von der Jungen Union sowie den stellvertretenden Kreisvorsitzenden Patrick Fröhlich begrüßen.

In seinem Rechenschaftsbericht führte Götz verschiedene Veranstaltungen und Vorstandssitzungen des Ortsverbandes auf. Ein Höhepunkt sei das 75-jährige Gründungsfest mit Staatsminister und Bezirksvorsitzender Albert Füracker als Festredner gewesen.

Das legendäre Bockbierfest mit seinen zahlreichen Besuchern konnte wieder abgehalten werden.

Die Mitgliederstatistik zeigt erfreulicherweise einen Frauenanteil von 23% auf. Bei der Versammlung konnten auch 3 Neumitglieder begrüßt werden.

Kassier Josef Kotz trug den Kassenbericht vor, von den Kassenprüfern wurde ihm eine gut geführte Kasse bescheinigt und die Vorstandschaft konnte einstimmig entlastet werden.

Die anstehenden Neuwahlen führte Patrick Fröhlich.

Mit großer Mehrheit wurde Georg Götz als Vorsitzender bestätigt, seine Stellvertreter sind weiterhin Markus Graf, Florian Rauch und Martin Weiß.

Kassier ist weiterhin Josef Kotz und Schriftführer Ewald Roßmann.

Digitalbeauftragter ist Johannes Wolf und Kassenprüfer sind Werner Graf und Franz Fleischmann.

Als Beisitzer in die Vorstandschaft wurden Julian Schall, Christine Siegert, Willibald Hofmann, Thomas Graf, Christofer Hubmann, Christof Reichert, Diane Schobert, Lukas Götz und Michael Rauch berufen.

Delegierte in die Kreisvertreterversammlung sind Georg Götz, Hans Kummert, Evi Höllerer, Florian Rauch, Markus Graf, Christine Siegert, Julian Schall, Theresia Bernreuter, Lukas Götz, Florian Weiß und Martin Weiß.

Grußworte überbrachten die FrauenUnion und Junge Union.

BGM Bernhard Lindner berichtete Aktuelles aus der Gemeinde. Die neu gebaute Kinderkrippe werde im Sommer fertiggestellt, das Seidlanwesen abgebrochen, hier werden Parkplätze für Kurzzeitparker geschaffen, die Sanierung des Hallenbades sollte im Herbst beendet sein.

Teile der Wasserleitung würden erneuert und ein neuer Hochbehälter werde gebaut. Damit die Versorgung mit Wasser weiterhin gewährleistet ist wird auch der bereits vorhandene Tiefbrunnen angeschlossen.

Patrick Fröhlich ging auf die anstehenden Land- und Bezirkstagswahlen ein, ebenso auf aktuelles aus der Bundespolitik.

Die abschließende Frage- und Diskussionsrunde beendete die harmonische Versammlung.

  • Aufrufe: 540
AWZ-HAHNBACH