Monolog JUDAS auf Burg Dagestein - Nachgespräch mit Pfarrer Rainer Schießler, München

Monolog JUDAS auf Burg Dagestein - Nachgespräch mit Pfarrer Rainer Schießler, München

Freitag, 23. Februar 2024, Beginn 20:00 Uhr, Einlass 19:30 Uhr. Laut okticket.de sei die Vorstellung momentan leider ausverkauft. Sollte das Ticketkontingent aufgestockt oder Ticket/s zurück gegeben werden, so können Sie hier eine automatische Benachrichtigung veranlassen

Im Jahr 2022 stand Bernhard Neumann als Räuberhauptmann Troglauer bei den Burgfestspielen in Vilseck auf der Bühne.

Am Freitag, 23. Februar 2024, schlüpft er in die Rolle eines Mannes, dessen Name für Verrat steht, Judas. Er verkörpert im Monolog von Lot Vekemans den wohl bekanntesten Verräter in der Geschichte der Menschheit, nämlich Judas.

Der Schauspieler Bernhard Neumann vom Landestheater Oberpfalz gibt unter der Regie von Till Rickelt dem gebranntmarkten und verschmähten Apostel ein Gesicht, eine eigene Geschichte und eine Stimme.

Nach der 60-minütigen Inszenierung wird Pfarrer Rainer Schießler, München, zusammen mit dem Schauspieler für ein Nachgespräch bereitstehen

Das Publikum hat die Möglichkeit, Fragen zu stellen, Kommentare abzugeben und seine Sicht auf Judas kundzutun.

  • Aufrufe: 175
AWZ-HAHNBACH