Vilseck: Kirwagemeinschaft aus der Taufe gehoben - Vilsecker Kirwa lebt wieder auf

Die Vorstandschaft der neugegründeten Kirwagemeinschaft Vilseck freut sich auf ihre künftigen Aufgaben

(vorne von links) Lara Meier, Lena Piehler, Vorsitzender Daniel Liermann, Stellvertreter Anton Trettenbach, Schriftführer Lothar Hasenstab, Kassier Thomas Ringer (hinten von links) Tobias Meidinger, Thomas Pröls, Peter Ziegler, Tobias Tuchbreiter, Manuel Engelhardt und Christian Weiß

Jetzt ist es amtlich: In Vilseck gibt es nach sechsjähriger Pause wieder eine Burg-Kirwa. Dazu hoben junge und ältere Interessenten und potentielle Kirwapaare einen eigenen Verein aus der Taufe, nämlich die Kirwagemeinschaft Vilseck e.V..

Ziel war es, die Ausrichtung und das Feiern der Kirwa zur dauerhaften Einrichtung zu machen. Dabei solle auch Name der Stadt Vilseck gut repräsentiert werden, so der Sprecher Daniel Liermann. In der Vergangenheit zeichneten dafür der Burschenverein beziehungsweise die Feuerwehr als Ausrichter verantwortlich.

Zur Vereinsgründung traf man sich nun im Gasthof Hammer, wo Versammlungsleiter Thorsten Grädler den Satzungsentwurf vorlas, der daraufhin einstimmig genehmigt und unterzeichnet wurde und nun an das Registergericht eingereicht wird.

Zum 1. Vorsitzenden wählten die 57 Gründungsmitglieder Daniel Liermann; zu seinem Stellvertreter Anton Trettenbach. Als Kassier fungiert künftig Thomas Ringer und als Schriftführer Lothar Hasenstab. Zu deren Stellvertreter wählte man Lena Piehler und Lara Meier.

Als Beisitzer sind dabei: Christian Weiß, Tobias Tuchbreiter, Peter Ziegler, Mona Kreuzer und Manuel Engelhardt. Die Kasse des Vereins werden Tobias Meidinger und Thomas Pröls prüfen.

Der Jahresbeitrag wurde auf zwölf Euro festgesetzt.

Bürgermeister Hans-Martin Schertl war hocherfreut über die Vereinsgründung und sprach von einem historischen Ereignis. Er wünschte der neuen Kirwagemeinschaft viel Erfolg bei den künftigen Aufgaben und viel Spaß bei den Kirwa-Feierlichkeiten im kommenden Oktober.

  • Aufrufe: 167
AWZ-HAHNBACH