Vilseck: Frauenbund wählt neue Vorstandschaft - Dank für langjähriges Engagement

Die neue Vorstandschaft des KDFB-Zweigvereins Vilseck ist nun vier Jahre im Amt

(sitzend von links) Claudia Ziegler, Monika Mrosek, Susanne Liermann, (stehend on links) Kerstin Aufschneider, Birgit Schießlbauer, Inge Steckel, Cornelia Trettenbach, Elisabeth Märtin, Sonja Andraschko, Anita Hentschke, Christine Schedl und geistlicher Beirat Pater Robin Xavier

Als lebendigen und sehr engagierten Zweigverein bezeichnete die stellvertretende Diözesanvorsitzende Kerstin Aufschneider den Frauenbund Vilseck. Sie lobte in der Jahreshauptversammlung die wertvolle Arbeit der ehrenamtlichen Mitglieder.

Nach dem zufriedenstellenden Kassenbericht von Schatzmeisterin Sonja Stubenvoll ließ Sprecherin Monika Mrosek die Aktivitäten des vergangenen Jahres Revue passieren und stellte fest, dass das Programm für Frauen aller Altersstufen abgestimmt war.

Nach dem Bericht von den jährlich wiederkehrenden religiösen Veranstaltungen sprach sie auch von den aufwendigen Vorbereitungen der kirchlichen Feste im Jahreskreis. So wurden Palm- und Kräuterbuschen gebunden, Osterkerzen gebastelt, Blumenteppiche gestaltet, Erntedankgaben erstellt und die Senioren beim Bergfest bewirtet.

Auch die Herzkissenanfertigung für Brustkrebspatientinnen und das Nähen von kleinen Dekokissen für die BRK-Heimbewohner standen auf dem Programm.

Guten Zuspruch gefunden hätten eine Radtour, die Tagesfahrt nach Waldassen und der Weihnachtsmarktbesuch in Dinkelsbühl, so Mrosek.

Dank des abgehaltenen Kleiderbasars und einer Vernissage konnten die Jurawerkstätten in Amberg und die Jugendfeuerwehr Vilseck mit Spenden bedacht werden.

Gesellig sei es beim Grillabend und beim Faschingsfrühstück zugegangen, wusste die Sprecherin zu berichten.

Die Neuwahlen ergaben folgendes Ergebnis

  • Das Führungsteam mit drei gleichberechtigten Vorsitzenden bilden für vier Jahre Sprecherin und Schriftführerin Monika Mrosek, Stellvertreterin Susanne Liermann und Schatzmeisterin Claudia Ziegler
  • Als Beisitzer fungieren Sonja Andraschko, Anita Hentschke, Christine Schedl, Inge Steckel, Elisabeth Märtin, Birgit Schießlbauer und Cornelia Trettenbach
  • Kassenprüfer sind Agnes Lindner und Sieglinde Winkelmaier.

Sonja Stubenvoll und Elisabeth Englhardt schieden nach 14-jähriger Mitarbeit aus dem Vorstandsgremium aus. Sigrid Steffey war sechs Jahre dabei. Ihnen wurde mit Blumen und mit viel Applaus für ihr großes Engagement gedankt.

Nach langjähriger Mitarbeit im Vorstandsgremium werden verabschiedet

(mit Blumen von links) Sigrid Steffey, Sonja Stubenvoll und Elisabeth Englhardt

Ein Vortrag der Imkervereinsvorsitzenden Marianne Metzner rundete die Versammlung ab.

  • Aufrufe: 155
AWZ-HAHNBACH