Axtheid-Berg: Tag der Jugend - Premiere von Pfr. Helm auf dem Berg

Auf den Jugendgottesdienst am Freitagabend freuen sich schon zu Beginn (von links): Hannah Zeitler, Ina Kreuzer, Diakon Dieter Gerstacker, Pfarrvikar Jimmy Joseph, Stadtpfarrer Thomas Helm, Amberg, St. Martin, und Vilsecks Stadtpfarrer Pater Robin Xavier

Flott und begeisternd gestaltete der jugendliche Kirchenchor Sorghof unter Leitung von Säm Kraus den Abendgottesdienst mit

Zum Thema „Hl. Josef, starker und mutiger Begleiter auf unserem Lebensweg“ wiesen die Ministranten mit Schildern auf die Eigenschaften des Heiligen hin und trugen Fürbitten vor den Herrn


Stadtpfarrer Thomas Helm aus Amberg, St. Martin, erlebte seine Premiere beim Vilsecker Bergfest und stellte am Schluss fest: „Ich werde wiederkommen, denn es hat mir bei Euch sehr gut gefallen.“

In seiner Predigt sprach er die Jugendlichen an, dass sie sich nicht grämen sollten, wenn sie im Leben nicht immer in der 1. Liga spielen könnten. Denn auch der hl. Josef war eher in der 2. Liga zuhause, sei doch in der Bibel nicht ein einziges von ihm gesprochenes Wort überliefert. Dennoch könne er uns durch sein vorbildhaftes Wesen viel sagen. „Josef war ein starker Typ, ein Mann der Tat, der nicht viel redete, sondern handelte,“ so der Priester. „Nehmen wir uns den hl. Josef zum Wegbegleiter und bauen weiter am Reich Gottes mit.“

  • Aufrufe: 80
AWZ-HAHNBACH