Vilseck: Schnäppchenladen spendierfreudig - FV-Jugendkasse wieder aufgefüllt

Über die 500-Euro-Spende des Schnäppchenladens freute sich die Fußball-Jugend des FV Vilseck

(von links) Jugendtrainer Christian Teichert, Gudrun Quarder, Veronika Pröls und Jugendleiter Hans-Jürgen Geier

Der Nikolaus ist zwar nicht zur Fußballjugend gekommen, dafür aber zwei Damen vom Schnäppchenladen der Pfarrei Vilseck. Veronika Pröls und Gudrun Quarder hatten 500 Euro im Gepäck, die sie zur vorweihnachtlichen Grill-Feier der kleinsten FV-ler ins Weidenstock-Gebiet mitbrachten und an Jugendleiter Hans Geier übergaben.

„Damit können wir nun unsere Jugendkasse wieder auffüllen“, freute sich Geier. Diese sei durch die Anschaffung von Fußbällen und T-Shirts ziemlich leer gewesen.

Der Fußballer-Nachwuchs und die Jugendtrainer lauschten den Ausführungen der beiden Spendenüberbringerinnen und erfuhren, dass der Schnäppchenladen in der Breslauer Straße jeden Samstag von 14 bis 16 Uhr geöffnet hat und man dort für kleines Geld viel Gutes tun kann.

  • Aufrufe: 236
AWZ-HAHNBACH