Vilseck-Sorghof: Hubertusmesse in der Herz-Jesu Kirche

Die Jagdhornbläser der BJV-Kreisgruppe Sulzbach-Rosenberg umrahmen die Hubertusmesse in der Herz-Jesu-Kirche Sorghof

Ungewohnte Klänge erfüllten die Herz-Jesu-Kirche in Sorghof, als die Jagdhornbläser des Bayerischen Jagdverbandes (BJV) zu Ehren des hl. Hubertus in ihre Hörner stießen. Stadtpfarrer Pater Robin Xavier hieß die 14-köpfige Gruppe in der Pfarreiengemeinschaft herzlich willkommen.


Mit ihrem Hornmeister Rudolf Grädler umrahmten die Bläserinnen und Bläser der BJV-Kreisgruppe Sulzbach-Rosenberg die Eucharistiefeier und ließen ihre Fürst-Pless- und Parforcehörner erschallen. Durch die Initiative von Andrea und Günter Hörl aus Sorghof, die selbst in der Bläsergruppe aktiv sind, kam der Kontakt mit Pater Robin zustande.

Die zahlreichen Gottesdienstbesucher dankten den Akteuren mit herzlichem Applaus für dieses einmalige Erlebnis.

Der hl. Bischof Hubertus, dessen Namenstag am 3. November gefeiert wird, ist der Patron der Jäger. Sie stellen sich unter seinen Schutz und preisen Gottes Schöpfung in Wild, Wald und Flur.

  • Aufrufe: 183
AWZ-HAHNBACH